Samstag, 21. Juli 2012

Nejmeh plant mit zwei Rückkehrern


Abbas Atwi im Dress von Nejmeh Beirut.


Für die neue Saison plant Vizemeister Nejmeh Beirut mit zwei "Rückkehrern". Auf der Vereinsseite hat der Verein bekanntgegeben, dass er aufjedefall mit dem Spielmacher Abbas Atwi plant. Ihn würde man auch zum Training erwarten. Er selbst würde aber weiterhin gern im Ausland bleiben.

Der zweite Rückkehrer ist Khaled Takkaj. Dieser hat bis zuletzt noch erfolgreich Futsal im Katar und im Libanon gespielt. Takkaj ist ein technisch sehr starker Spieler. Er wird im Sturm eingesetzt.

Was die Ausländerplätze angeht scheint alles Klar zu sein. Souleymane Mamam aus Togo und Walid Al Sebaay aus Libyen werden den Klub verlassen. Dafür wird man wohl mit einem Syrer/Palästinenser und zwei Afrikanern planen. Momentan sind zwei Spieler aus Sierra Leone zur Probe in Beirut. Die Verträge dieser Spieler werden in der Regel ein paar Wochen vor Saisonstart unterschrieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen