Samstag, 7. Juli 2012

Roda Antar in zwei Wochen zurück auf dem Platz!

Nationalspieler Roda Antar ist bald zurück! Nach Mahmoud El Ali, der sich bereits im Training befindet, wird auch nun der Mittelfeldmotor in gut zwei Wochen seine ersten Trainingseinheiten absolvieren. Dabei hat der 31-jährige die WM-Qualifikation fest im Blick.

Roda Antar hat von den Spielern und Fans gefordert jetzt erst Recht nicht die Hoffnung aufzugeben. "Wir sind so weit gekommen und wollen noch weiter. Der Start war in die vierte Runde war nicht so gut, doch unsere Chancen sind ja noch da. Wir haben ja schonmal ein Punkt (gegen Usbekistan) erreicht."

"Wenn man sich noch an unsere allerersten Spiele erinnert und an heute ist das ein gewaltiger Sprung nach vorne." so Antar weiter. Er meint damit die ersten Freundschaftsspiele gegen Kuwait (6-0 Niederlage zuhause) und gegen die Vereinigten Arabischen Emirate (6-2 Auswärts).

Gegen den Iran wird der Mittelfeldmann von Shandong Luneng also sehr wahrscheinlich mit von der Partie sein. Das Spiel wird am 11.09.2012 in Beirut angepfiffen.


Aber auch in China vermisst man den in Sierra Leone geborenen Libanesen schmerzlich. Vorletzte Saison noch Meister gewesen, so taumelt heute der Antarclub nach 14 Spielen auf dem 15. Tabellenplatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen