Dienstag, 7. August 2012

γειά σου Αθήνα

Wie "sportkello" berichtet sind die Verhandlungen mit dem libanesischen Nationalspieler Ahmad Zreik und dem griechischen Club Levadiakos sehr weit vorangeschritten. Der 22-jährige Flügelflitzer soll heute Mittag in Athen landen um in den nächsten Tagen nochmal mit dem Team aus der höchsten Liga Griechenlands zu trainieren.

Die Gerüchte über diesen Transfer nach Griechenland halten schon seit ca. 2 Monate. Ahmad Zreik hat sich durch seine Leistungen in der Nationalmannschaft einen guten Ruf im arabischen Raum gemacht.

Für Zreik wäre es aber nicht der erste Auslandsaufenthalt. Im Januar 2010 ging er für ein paar Monate zu seiner Familie in die Vereinigten Staaten und spielte dort in Detroit, Michigan. Der Wechsel nach Griechenland wird wohl einige Nummern größer sein, als das was er in den USA erlebt hat.

Sollte er wirklich wechseln, hätte der Libanon aktuell zwei Legionäre die im europäischen Kontinent spielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen