Donnerstag, 23. August 2012

Bücker gibt Kader bekannt

Theo Bücker hat für die anstehenden Freundschafts- und WM-Qualifikationsspiele gegen Australien und Iran seinen Kader bekanntgegeben. Dabei flogen die Legionäre Mohamad Ghaddar, Zakaria Charara und überraschenderweise Ramez Dyoub aus dem Kader des 64-jährigen Deutschen.

Neu im Team ist Lary Mehanna, der lange Zeit verletzte Kapitän Roda Antar, Mahmoud El Ali und der Jungspund Mahmoud Kojok von Al Ansar.

Torhüter: Ziad Al Samad (Safa), Lary Mehanna (Al Ansar), Abbas Hassan (Norköpping/Schweden)

Abwehr: Ali Hamam (Nejmeh), Hussein Dakik (Al Ahed), Ali Al Saadi (Safa), Mootazbellah Jounaidi (Al Ansar), Walid Ismail (Racing Beirut), Youssef Mohamad (Al Ahli/VAE), Bilal Najjarin (Churchill Brothers/Indien)

Mittelfeld: Amer Khan (Safa), Haitham Faour (Al Ahed), Mohamad Shamas (Nejmeh), Hassan Chaaito (Al Ahed), Abbas Atwi (Nejmeh), Mohamad Jaafar (Nejmeh), Ahmad Zreik (Al Ahed), Nader Matar (Canillas/Spanien), Hassan Maatouk (Emirates/VAE), Roda Antar (Shandong Luneng/China)

Sturm: Hassan Al Mohamad (Nejmeh), Mahmoud Kojok (Al Ansar), Mohamad Haidar (Safa), Mahmoud El Ali (Al Ahed), Akram Moghrabi (Churchill Brothers/Indien)

Kommentare:

  1. Guter Kader.

    Dass ghaddar, charara und dyoub nicht nominiert sind finde ich gut. Ihre Leistungen in der Nationalmannschaft waren zuletzt grausam! El Ali, mohamad und antar machen Hoffnung!!!

    AntwortenLöschen
  2. Guter Kader.

    Dass ghaddar, charara und dyoub nicht nominiert sind finde ich gut. Ihre Leistungen in der Nationalmannschaft waren zuletzt grausam! El Ali, mohamad und antar machen Hoffnung!!!

    AntwortenLöschen