Samstag, 18. August 2012

Hussein Dakik weckt Interesse aus Griechenland !

Hussein Dakik (im gelben Trikot) hier während eines AFC-Cup Spiels.
Laut der libanesischen Sportseite "Liban4Sports" ist Ahmed Zreik inzwischen wieder im Libanon und wartet nun auf ein Angebot vom griechischen Erstligisten APO Levadiakos. Zreik sagt selber, dass es ein gutes und erfolgreiches Probetraining war, doch wie es scheint ist Levadiakos nun an einem ganz anderen Libanesen interessiert.

Der Spieler, der nun plötzlich das Interesse des griechischen Erstligisten auf sich gezogen hat ist der 23-jährige Teamkollege von Ahmad Zreik, sowie Nationalspieler Hussein Dakik. Dakik kann, genau wie Ahmad Zreik, beide Außenpositionen im Mittelfeld bekleiden und kann dazu auch noch die Rolle des linken Außenverteidigers einnehmen. Eventuell spielt genau das ihm in die Karten. In der Vergangenheit wurde Hussein Dakik auch schon vom Bundesligisten SC Freiburg beobachtet, aber es wurde nichts draus.

Wie es zum plötzlichen Interesse kommt ist ein Rätsel. Ahmad Zreik war in Griechenland, hat am Probetraining teilgenommen und scheint sich gut präsentiert zu haben aber anscheinend scheint jetzt Hussein Dakik, ohne Vorkenntnisse zum Spieler selbst, im Fokus zu stehen.

Der Linksfuß absolvierte in der abgelaufenen Saison 21 Spiele für Al Ahed und konnte dabei 2 Treffer erzielen. Für die Nationalmannschaft absolviert er bisher 8 Länderspiele in denen er kein Tor erzielen konnte aber 1 Tor vorbereite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen