Montag, 10. September 2012

Nader Matar fällt gegen den Iran aus


Nader Matar wird höchstwahrscheinlich für das Spiel gegen den Iran ausfallen, der 20-jährige Mittelfeldspieler zog sich bei einer heutigen Trainingseinheit eine schwere Schulterverletzung zu.

Der, in Abidjan (Elfenbeinküste) geborene, libanesische Nationalspieler wurde sofort ins Krankenhaus gefahren und behandelt, dort stellte man schließlich fest, dass er für das morgige WM-Qualifikationsspiel gegen den Iran aufjedenfall ausfallen wird.

Damit wird Theo Bücker eine gute Alternative fehlen. Nader Matar ist zwar kein Stammspieler in der Nationalmannschaft aber immer wieder eine gute Option, wenn es mal in der Offensive nicht so läuft.

Von dieser Stelle aus wünschen wir Nader alles gute !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen