Sonntag, 9. Dezember 2012

Libanon startet mit Sieg!

Die libanesische Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in die Westasienmeisterschaft gestartet. Das Team von Nationaltrainer Theo Bücker bezwingte im ersten Spiel den Oman mit 0-1. Torschütze des Tages war der "Mann aus Norwegen", Adnan Haidar, der einen herrlichen Treffer erzielen konnte.

Libanon ist mit einer ordentlichen Truppe aufgelaufen. Im Tor stand Abbas Hassan, im Mittelfeld agierten Abbas Atwi, Roda Antar und der zweimalige Nationalspieler Adnan Haidar. Oman hingegen ist mit seiner normalen Mannschaft aufgelaufen. Einzig der Premier League Stammkeeper Ali Al Habsi, der für Wigan Athtletic spielt, war nicht mit von der Partie.

Unser nächstes Spiel findet bereits am Dienstag gegen Palästina statt. Sollten wir dort gewinnen, sind wir sicher in der nächsten Runde.

Aufstellung: Hassan, Al Saadi, Jounaidi, Ismail (90. Chaaito), Antar, Atwi, Adnan Haidar, Zreik, Mansour (74. Mezher), Mohamad Haidar, El Ali (67. Shamas)

1-0 Adnan Haidar 11.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen