Sonntag, 13. Januar 2013

Ali Nasseredinne tritt zurück!

Mit Ende des Pokalspiels zwischen Nejmeh Beirut und Al Ansar Beirut, welches Al Ansar mit 0-1 gewann, tritt der ehemalige Nationalspieler Ali Nasseredinne zurück. Sein Hauptgrund, ist dass er nun nur noch seine ganze Kraft auf seine "richtige" Arbeit konzentrieren muss und der Fussball so in den Hintergrund gerät.

Nasseredinne ist nur 29 Jahre alt. Mit Nejmeh hatte er eines seiner erfolgreichsten Jahre hinter sich. Fünfmal gelang die Meisterschaft, zweimal der libanesische Pokal und einmal das Erreichen des Finales im AFC CUP wo man unglücklich gegen Al Faisaly mit insgesamt 4-2 verlor. Und auch persönlich konnte er etwas erreichen. In der Saison 2005/2006 wurde er mit 17 Toren der Torschützenkönig der libanesischen Liga.

Nasseredinne probierte sich auch im Ausland. So war sein erster Verein Al Jazeera Amman (Jordanien). Die verließ er aber nach der Hinrunde in den Bahrain zu Bahrain Club. Da aber dort wegen den Unruhen die Rückrunde nicht zu Ende gespielt werden konnte kehrte der 29-jährige Goalgetter zurück in den Libanon zu Al Ansar.

In der Hinrunde wurde er siebenmal eingesetzt. Dabei sind Ali 2 Tore gelungen. Sein letztes datiertes Länderspiel war 2007 gegen Indien (2:2).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen