Dienstag, 8. Januar 2013

Vorraussichtlicher Kader Libanons gegen Gabun

Für das Freundschaftsspiel am 15.01.2013 zwischen dem Libanon und Gabun in unserem Heimatland haben Theo Bücker und sein Trainerteam diese Spieler nominiert:

Torhüter: Lary Mehanna (Ansar), Nazih Asaad (Nejmeh), Abbas Hassan (Norköpping/Schweden)

Abwehr: Ali Al Saadi (Safa), Nour Mansour (Safa), Mootazbellah Jounaidi (Ansar), Ali Hamam (Nejmeh), Walid Ismail (Racing Beirut), Youssef Mohamad (Al Ahli/VAE), Bilal Sheikh Najjarin (Churchill Brothers/Indien)

Mittelfeld: Amer Khan (Safa), Mahmoud Kojok (Ansar), Abbas Atwi (Nejmeh), Mohama Shamas (Nejmeh), Roda Antar (Shandong Luneng/China), Hassan Maatouk (Al Shaab/VAE), Adnan Haidar (Stabaek/Norwegen)

Sturm: Phillipe Paoli (Racing Beirut), Faiz Shamsin (Al Ijtimai Tripoli)

Erstaunlich dabei ist, dass Bücker auf alle Al Ahedspieler wie Ahmad Zreik, Haitham Faour, Hassan Mezher und andere verzichtet hat. Diese Spieler werden momentan verdächtigt Spiele manipuliert zu haben.

Sieht man sich die Teamkonstellation an, würde man meinen Bücker gehe mit dieser Aufstellung in die Partie: Hassan, Al Saadi, Mohamad, Najjarin, Khan, Atwi, Maatouk, Antar, Haidar, Shamas, Shamsin

Bisher haben beide Mannschaften noch nie gegeneinander gespielt. Würde Gabun aber mit ihrer Bestbesetzung antreten, könnte uns ein spannendes Spiel erwarten. So spielen unter anderem Jungstar der französischen Ligue 1 Pierre-Emerick Aubameyang (St. Etienne/ 7 Millionen Euro), der bullige Daniel Cousin und Didier Ovono (Sochaux/Frankreich), der bei der Afrikameisterschaft 2010 fast schon Weltklasseleistungen ablieferte.

Und auch in Sachen Zukunft plant unser deutsch-holländisches Trio. Für die U23 und U19 werden derzeit Vorbereitungen getroffen um in den nächsten Jahren schlagfertige Spieler in die A-Nationalmannschaft heranzuführen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen