Dienstag, 21. Mai 2013

Libanons Kader gegen Oman, Iran und Südkorea

Zum letzten Aufgalopp unserer Nationalmannschaft in der Weltmeisterschaftsqualifikation wird es nominell einige Änderungen geben. So wird zum Beispiel der Defensivmann Nejmeh´s Ali Hamam aufgrund einer familiären Reise nach Kanada fehlen. Dafür werden einige neue Gesichter im Team sein wie Mohamad Zein Tahhan von Meister Safa Beirut.

Im Freundschaftsspiel gegen Oman wird wahrscheinlich kein einziger Legionär ausser Nader Matar mit an Bord sein. Ausser Soony Saad schafft es rechtzeitig den Flieger nach Doha, Katar zu nehmen. In den Spielen gegen den Iran und Südkorea werden dann die Legionäre Abbas Hassan, Adnan Haidar, Youssef Mohamad, Hassan Maatouk und Bilal Sheikh Najjarin nachreisen, sofern sie eingeladen oder nicht verhindert sind.

Der Kader gegen Oman, Iran und Südkorea

Tor: Abbas Hassan (Elfsborg/Schweden),Lary Mehanna (Al Ansar), Mehdi Khalil (Safa)

Abwehr: Nour Mansour (Safa), Mootazbellah Jounaidi (Al Ansar), Walid Ismail (Racing Beirut), Hassan Daher (Shabab Sahel), Youssef Mohamad (Al Ahli/VAE), Bilal Sheikh Najjarin (Al Fujairah/VAE)

Mittelfeld: Amer Khan (Safa), Mohamad Zein Tahhan (Safa), Abbas Atwi (Nejmeh), Mohamad Shamas (Nejmeh), Mahmoud Kojok (Al Ansar), Haitham Faour (Al Ahed), Onika (Al Ahed), Nader Matar (Canillas/Spanien), Adnan Haidar (Stabaek/Norwegen), Hassan Maatouk (Al Shaab/VAE)

Sturm. Mohamad Haidar (Safa), Hassan Chaaito (Al Ahed), Hussein Awada (Al Ahed), Feiz Shamsin (Al Ijtimaai), Soony Saad (Kansas City/USA)

* Markierte Spieler spielen nicht mit gegen Oman

Zu Erwähnen ist, dass das letzte Spiel gegen den Oman mit 1:1 zu Ende gegangen ist. Sollten die Nationalspieler aus dem Ausland nachreisen, werden ein oder zwei Spieler aus dem Kader genommen, da man nur 23 Spieler in die Spiele gegen Iran und Südkorea nominieren kann.

1 Kommentar:

  1. Der heißt eigentlich Hassan Ali Saad und nicht "Soony". Aber wenn man in den USA spielt, dann kommt ein Soony natürlich besser an. Traurig aber wahr..

    AntwortenLöschen