Dienstag, 23. Juli 2013

Giannini testet gegen U23


Der neue Nationaltrainer Giuseppe Giannini möchte noch in dieser Woche sein Team testen. Am Donnerstag wird auf dem Stadion von Safa Beirut gegen die eigene U23 gespielt. Das Spiel soll um 18 Uhr angepfiffen werden. Der Kader des ersten Teams besteht nur aus einheimischen Spielern.

Einziger Legionär der sich zum Team dazugesellt ist Hassan Maatouk, der immer noch keinen passenden Verein gefunden hat.Das Tor der A-Mannschaft wird sehr wahrscheinlich Lary Mehanna hüten, während der 21-jährige Mehdi Khalil für die U23 sein Können zeigen wird.

Neue Trainingsgäste der A-Nationalmannschaft sind Abbas Sheet (Shabab Sahel), Shadi Attiya (Al-Ansar) und der aus Berlin stammende Munier Raychouni (Safa Beirut).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen