Dienstag, 21. Januar 2014

Mit Mohamad gegen Thailand

Es dauert nicht mehr lang und es geht für unsere Nationalmannschaft um alles oder nicht. Gewinnt am 05.03.2014 der italienische Coach das Auswärtsspiel bei Gastgeber Thailand und schafft man es doch noch sich als bester dritter aller Qualifikationsgruppen für die Asienmeisterschaft 2015 oder verläuft es zum wiederholten Male wieder alles im Sande?

Jedenfalls wurde für Mitte Februar ein Freundschaftsspiel vereinbart damit die Nationalmannschaft rechtzeitig in Schwung kommt. Gegner am 18.02.2014 in Beirut wird Pakistan sein. Der Gast ist in der aktuellen Weltrangliste auf Platz 172. Um wenigstens die Skeptiker optimistisch zu stimmen, müsste in diesem Test überzeugt und vor allem gewonnen werden!

Um dieses Ziel zu erreichen wird Giannini auf alle Legionären setzen wie Roda Antar, Mohammed Ali Khan, Mohamad Haidar, Abbas Hassan, Hassan Maatouk und sogar auf den erst vor kurzem Genesenen Youssef Mohamad, der seit sieben Monaten kein einziges Spiel absolviert hat. Dodo trainiert seit gut einem Monat privat mit einem Fitnesstrainer und hat sich persönlich für das wichtige Spiel gegen Thailand für fit erklärt. Gegen Pakistan wird unser Innenverteidiger dann wohl zum ersten mal nach seiner Verletzung gegen Südkorea zu sehen sein.

Folgende Legionäre könnten wir zum Spiel gegen Thailand erwarten: Roda Antar, Youssef Mohamad, Hassan Maatouk, Abbas Hassan, Mohamad Haidar, Mohammed Ali Khan und Soony Saad

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen