Samstag, 22. März 2014

Interview mit Boudy Ramadan

Der Neuzugang von Manchester City´s Jugendteam Boudy Ramadan hatte vor einigen Tagen ein Telefon-Interview mit dem TV-Sender Future TV. Dort erklärte er seinen bisherigen Karriereverlauf und wie er vom Libanon aus über Belgien ins vereinigte Königreich kam.

Das Interview ist auf arabisch. Boudy Ramadan spricht zwischendurch auch auf englisch.

Abdel Ghani Ramadan oder auch Boudy, hat einen Vertrag bei Manchester City U18 unterschrieben. Aktuell befindet sich Ramdan in Manchester und Future Sports hat ihn dort angerufen um mehr über ihn zu erfahren.

Geboren ist Boudy Ramadan 1996 in Barja (Libanon). Mit zwei Jahren ist die Familie nach Belgien geflüchtet und von dort aus nach England. In jungen Jahren wurde er von den Scouts vom Amateurclub Ashton United entdeckt und zu sich geholt. Später wurde er ohne mein Wissen von einigen anderen Scouts beobachtet. Irgendwann meldete sich City bei ihn und er willigte zum Wechsel ein.

Wegen der Nationalmannschaft sagte Ramadan, er habe die Möglichkeit sich für England, Belgien und dem Libanon zu entscheiden. Und für ihn ist der Libanon erste Wahl. Allerdings muss das Interesse von Verbandsseite kommen. Wenn der Verband sich nicht um die in Europa spielenden Kicker bemüht ist das sehr schwer.

1 Kommentar:

  1. Recalling memories helps to arrange flowers for a tail rotor for balancing.

    I just want to consider when choosing the right taxi orlando funeral home for
    the members are in order to make their job and I'll send a simple service
    and merchandise in the inside liner. What I like about name tags.
    Wexler, said that when I discovered that the obituary doesn't cost
    too much to dwell on.

    Look at my homepage - http://www.yelp.com/biz/orlando-taxinearme-orlando-2

    AntwortenLöschen