Sonntag, 23. August 2015

Oumari wechselt in den Libanon

Der 29-jährige Hassan Oumari wechselt in den Libanon. Der Bruder von Joan Oumari (FSV Frankfurt) schließt sich dem nordlibanesischen Club AC Tripoli an. Für Oumari ist es das zweite mal dass er in Tripoli unterschreibt.

Der Mittelfeldspieler wird mit Tripoli als Pokalsieger an den AFC Cup teilnehmen. Für Tripoli ist es das erste mal dass sie überhaupt an einem internationalen Wettbewerb qualifizieren, für Oumari wird es das zweite Mal sein. Denn zu seiner Safa Beirut Zeit nahm er mit ihnen bereits an dem Wettbewerb teil.

In seiner bisherigen Karriere spielte der gebürtige Berliner bereits für Füchse Berlin, Babelsberg, BFC Dynamo, Brandenburger SC, Safa Beirut, BFC Viktoria, Waltersdorf, Torgelow, AC Tripoli, 1.FC Neukölln, Optik Rathenow und nun wieder AC Tripoli.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen