Samstag, 14. November 2015

Libanons Kader für den Mazedonien-Test

Libanons Kader wird sich zum Spiel gegen Mazedonien im Vergleich zum Kader gegen Laos extrem verändern. Grund ist dass der libanesische Verband das Libanonderby zwischen Nejmeh und Ansar in den Länderspielwochen angesetzt hat und man so alle Nejmeh- und Ansar-Nationalspieler abziehen musste, damit diese mit ihren Mannschaften trainieren können. Auch nicht dabei ist Roda Antar. Vermutlich wird dieser geschont, da es ein Freundschaftsspiel ist und er seit dem Saisonende in China keine Pause erhalten hatte.

Die Nationalmannschaft wird morgen zuerst einen Stopp in Istanbul machen und von dort aus nach Skopje weiterreisen.

Vom erweiterten Trainerstab Radulovic´s fliegen mit: Mazen Kobeissi (Verbandsvertreter), Fouad Balhawan (Teammanager), Milic Korsic (Co-Trainer), Srdjan Kljajevic (Torwarttrainer), Jonny Ibhraim (Teamarzt), Elieh Metni (Physiotherapeut), Wadi Abdelnour (Pressesprecher) und Ahmad Fakhredinne (Zeugwart)

Miodrag Radulovic hat 18 Mann für das Testspiel am 17/11/15 in Skopje nominiert:

Tor: Mehdi Khalil (Safa), Daniel Zeaiter (Mainz 05 II/GER), Ali Halal (Shabab Sahel)

Abwehr: Walid Ismail (Zob Ahan/IRN), Youssef Mohamad (vereinlos), Joan Oumari (FSV Frankfurt/GER), Nour Mansour (Safa), Mohamad Zein Tahhan (Safa), Hamza Ali (Tripoli)

Mittelfeld: Adnan Haidar (HamKam/NOR), Ahmad Moghrabi (Tripoli), Ahmad Jalloul (Safa), Mohamad Haidar (Safa), Hassan Maatouk (Al Fujairah/VAE), Ghazi Hneine (Al Ahed)

Sturm: Feiz Shamsin (Al Ijtimaai), Hassan Chaaito (Al Ahed), Hussein Awada (Al Ahed)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen