Dienstag, 2. Februar 2016

Ghaddar an Tripoli verliehen

Der ehemalige Goalgetter der libanesischen Nationalmannschaft, Mohamad Ghaddar, steht kurz davor bei AFC Cup-Teilnehmer Tripoli AC zu unterschreiben.

Allerdings wird Ghaddar, so wie Al Jadeed mitteilt, nur am internationalen AFC Cup für den nordlibanesischen Verein spielen.

Das soll eine Voraussetzung Ghaddar's gewesen sein um in Tripoli zu spielen. Tripoli wird am 9.2 zuhause in der Qualifikationsrunde auf Aly Osh aus Kirgisistan antreten.

Al Jadeed soll dazu noch erfahren haben, dass Ghaddar einige Tage vorher, kurz davor stand nach einem heftigen Streit vor einiger Zeit zu seinem Stammverein, Nejmeh Beirut zurückzukehren. Dieser Wechsel platzte allerdings aus ungeklärten Gründen. Nejmeh die seine Transferrechte hält, hat ihn deswegen nur an Tripoli verliehen, damit er am AFC Cup teilnehmen kann.

In seiner bisherigen Karriere spielte der heute 32-jährige Stürmer für Al Ahli Kairo (Ägypten), Al Shaab (Bahrain), Kelantan & Felda United (Malaysia), Tishreen & Al Jaish (Syrien) und zuletzt für Al Wasat (Irak)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen